OZ und Anti-OZ und Anti-Mensch: Siemens

Es tut sich was bei Siemens!

Vor einigen Jahren wurde der Lindenplatz vorm Siemenssitz in St.Georg aufgehübscht. Unter Bürgerbeteiligung. Im Ergebnis ist vor allem eins festzustellen: Bunte Blumenbeete wollten die Bürger auf gar keinen Fall!
Lieber Steinklötze, die man nach Einbruch der Dämmerung leicht übersieht, und an denen sich schon so mancher die Fresse eingeschlagen hat. Außerdem total geistlos in den Platz  eingelassener Lichterfirlefanz. Und immergrüne heckenartige Pflanzungen, die aussehen wie zu lang geratene Billiggrabstätten und einfach nur im Weg herumstehen. Gefällt nicht mal Oma.
Ach ja und zwei Brunnen, die keine Brunnen sind. Es sind nämlich nur mit Wasser gefüllte Tröge. Monstervogeltränken. Fußwaschbecken. Was weiß ich.
Der Lindenplatz ist alles in allem eine hingefrickelte Planlosigkeit. Sinnlos und dumm. Ein Gruß an alle Planer und Beteiligten, die ich immer schon fragen wollte: Was ist eigentlich so schlimm daran, sich mit Dingen zu beschäftigen, von denen man ein bißchen Ahnung hat?
Immerhin erfreut sich der Lindenplatz bei Randständigen, Obdachlosen und Jugendlichen einiger Beliebtheit.
Immer dann, wenn sich Menschen gern an einem öffentlichen Ort aufhalten (sei es der Hauptbahnhof oder der Hansaplatz oder der Jungfernstieg – oder eben jetzt der Lindenplatz), gibt es ein Problem: Wie kriegt man die Menschen weg? Da stehen diese hübschen Bänke und die Leute setzen sich da einfach drauf! Manche liegen dort sogar – die ganze Nacht.
Wenn überwachen und warnen nicht hilft, dann hilft nur eins …
Ueberwachen_Siemens-web  Warnung_Siemens-webSiemens guckt und Siemens warnt!
Is ja nett ...
… Bänke wegmachen.
Bank_wegmachen_Siemens-webSiemensgebäude.
Sitzbanknische ohne Sitzbank.
Die Menschen wurden durch Mülltonnen ersetzt.
Auch ein Bekenntnis.
Hübsch geworden.

Siemens_frisst_Hamburger-web

Noch ein Bekenntnis:
Siemens frisst auch Hamburger!

Und jetzt, wo der Platz ganz ohne Menschen zu einer fast aseptischen Vollkommenheit aufblüht, hat Siemens sich auch seiner häßlichen grauen Betonsäulen, eine jede mit einem fröhlich gekrakelten Kringel von OZ verziert, angenommen.

Die scheißhäßlichen Säulen imponieren seit Neuestem allen Ernstes mit hirnverbrannten grauen Flecken.
OZ_Siemens-webOZ.
Siemens-Säule.

Anti-OZ_Siemens-web

Anti-OZ.
Made by Siemens.

Zur Rettung und Förderung des Frohsinns
gibts als Bonus die OZ-Schlangen:

OZ-Schlange-002-web OZ-Schlange-001-web

OZ-Schlange-004-web OZ-Schlange-003-web

Es lebe der Sprühling!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s