Die KUNSTANSTALT sagt:

„Tschüs, Halle!“
Auf dem Weg zum Bahnhof lag noch n bisschen streetart rum, eingesammelt am LaBim und in der Innenstadt …

 


LaBim

LaBim-01-kleiner

LaBim-02-kleiner

LaBim-03kleiner

LaBim-04-kleiner

LaBim-05-kleiner

LaBim-06-kleiner

LaBim-07-kleiner

LaBim-08-kleiner

LaBim-09-kleiner

LaBim-10-kleiner

LaBim-11-kleiner

 


NichtLaBim

Innenstadt-01-kleiner

Innenstadt-02-kleiner

Innenstadt-03-kleiner

Innenstadt-04-kleiner

Innenstadt-05kleiner

Innenstadt-06kleiner

Innenstadt-07-kleiner

Innenstadt-08kleiner


 

Advertisements

Kunstanstalt in Halle II

Annlässlich des Geheimbesuchs der KUNSTANSTALT Hamburg in Halle habe ich heute eine weitere Industrieruine erforscht, die Freyberg-Brauerei in Glaucha:

 

 

KUNSTANSTALT in Halle

Die KUNSTANSTALT Hamburg ist zu Besuch in Halle. Falls ihr jetzt denkt: Super, da geh ich hin, dann habt ihr Pech, denn die KUNSTANSTALT ist zu Geheimbesuch auf einer privaten Kunst-Party. Eine p-ART-y also.

Bei der Gelegenheit bin ich bereits einige Tage eher angereist, um ein wenig nach Graffiti und streetart zu forschen. In Wahrheit bin ich also nur hergekommen wegen der verrotteten Häuser und Industrieanlagen, welche die ostdeutschen Städte (jedenfalls für mich) einzigartig verlockend machen. Hier tobt die Kunst und hier tobt sich der Nachwuchs aus und übt was das Zeug hält …

(Alle Fotos aufgenommen in einer aufgegebenen Industrieanlage am Reileck, vis-á-vis Kunstkiosk Hr. Fleischer.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mein heimlicher Favorit:
Das Klavier. Ein kleiner Genistreich :-)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA