Nachhilfe für den hauptamtlichen Vollidioten zu Sachsen

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer behauptet in seiner Regierungserklärung zur faschistischen Grundstörung in Chemnitz: „Es gab keinen Mob, es gab keine Hetzjagd und es gab keine Pogrome in dieser Stadt.“

Da könnte man jetzt sagen: Echt jetzt? Was ist bloß in den gefahren? Ist der trump oder was?

Ich aber sage: So doof muss man erst mal sein!

Deshalb auf die Schnelle für einen geistig und politisch offensichtlich voll unterentwickelten Ministerpräsidenten (!) die nötigste Nachhilfe, nachzulesen in jedem Duden:

Pogrom: Ausschreitungen gegen nationale, religiöse oder ethnische Minderheiten

Hetzjagd: Verfolgen, Jagen eines Menschen

Mob: Pöbel / kriminielle Bande, organisiertes Verbrechertum

ANTIFA HH heute:
1. Anti-Nazi-Demo 17:30 ab Kirchenallee
2. Anti-Nazi-Demo 17:00 ab Stephansplatz
3. Blockade Merkel-muss-weg-Nazis 16:00 Gänsemarkt
Advertisements

Zuerst mal das …



Dauerausstellung für Mandanten in der Bürogemeinschaft Anwälte Anke Niehaus / Marion Pein / Bernd Vetter (und Passanten, denn die großzügigen Fenster gewähren 1A-Einblicke). In gelegentlicher Veränderung. Aktuell ca. 25 Werke …

 

Liste,-
Seit 12.01.18 | Für immer minus einen Tag
Bürogemeinschaft Anwälte Anke Niehaus / Marion Pein / Bernd Vetter
Arnoldstraße 21
22765 Hamburg

Hier gibts mehr zur Ausstellung 

Iven Einszehn: „Warnschild“
Lack (Stencil) auf Schild
29,8 x 42,2 cm


CD für Experimentelles